Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen bei der Katholischen Kirchengemeinde

Sankt Michael mit den Gemeindeteilen Neuffen, Kappishäusern, Beuren, Balzholz und Kohlberg.

Auf unserer Website finden Sie alle aktuellen Informationen aus unserer Gemeinde.

Viel Spaß beim Lesen! 

Kinder- und Jugendchor

Wir machen Sommerferien!

 

Allen Sängerinnen und Sängern eine tolle erholsame Ferienzeit!

 

Wir sehen uns wieder am Donnerstag, 22. September 2016 um 17:00 Uhr im katholischen Gemeindezentrum Sankt Michael (Lichtensteinstraße 16, Neuffen).

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Kontakt:  Tim Guba / Katholisches Pfarrbüro Neuffen (07025/2756)

                                  Katholisches Pfarrbüro Frickenhausen (07022/41710)

Das Turiner Grabtuch - Vortrag von Michael Hesemann

Am vergangenen Mittwoch, den 20. Juli 2016 war im Omni in Frickenhausen Michael Hesemann zu Gast, der über das Turiner Grabtuch berichtete.

 

Was ist das Turiner Grabtuch? Wo kommt es eigentlich her und wie alt ist es? Wie gelangte es nach Italien? Was sind das für Flecken - und wer ist eigentlich der Mann auf dem Tuch?

 

In einem äußerst spannenden und kurzweiligen Vortrag ging Herr Hesemann Schritt für Schritt auf all diese Fragen und viele mehr ein und stellte den Zuhörern die Geschichte des Grabtuchs und neueste wissenschaftliche Untersuchungen vor. So konnten Analysen das Tuch sowohl zeitlich als auch geographisch in die Zeit Jesu Christi einordnen. Im Vergleich des Grabtuchs mit dem Bluttuch von Oviedo wurde nachgewiesen, daß beide den gleichen Mann bedeckt hatten. Auch dessen Weg von Israel nach Italien konnte nachvollzogen und belegt werden.

 

Wie aber kommt ein dreidimensionales Abbild eines Mannes als Negativ auf das Leinentuch? Mit malerischen Mitteln ist das nicht möglich. Auch zeigt die Analyse der Gewebefasern, daß nur die oberste Schicht, die in direktem Kontakt mit dem gekreuzigten Leichnam gestanden hatte, vergilbt ist - wie infolge einer extremen Lichterscheinung. Könnte es sich wirklich um Jesus von Nazareth gehandelt haben, den dieses Tuch bedeckt hat? Die Antwort kann eigentlich nur ja lauten.

 

Ein faszinierender Vortrag, bei dem Naturwissenschaften, Archäologie, Historie und Religion aufeinandertreffen und den Zuhörern viel zum Nachdenken über ihren eigenen Glauben mitgegeben hat.

 

 

Die Geschichte des Tuches und eine Kopie desselben sind im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart in der von Herrn Hesemann eröffneten Sonderausstellung noch bis zum 15. August 2016 von Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. Den Link zur Ausstellung finden sie hier.

Jahresrechnung 2015

Die Jahresrechnung 2015 der Kath. Kirchenpflege Neuffen liegt in der Zeit vom

08. bis 22. Juli 2016 zur Einsicht der Gemeindemitglieder im Kath. Pfarramt Neuffen, Lichtensteinstr. 16, während der Bürozeiten (Montag – Mittwoch und Freitag 8.30 – 11.30 Uhr oder nach Vereinbarung, Telefon: 07025/2756) aus.

Erwachsenen-Projektchor zum Patrozinium Klaus von Flüe in Frickenhausen

Die Freude am gemeinschaftlichen Singen verbindet die Mitglieder des Erwachsenen-Kirchenchores Frickenhausen. Dabei steht nicht nur die kontinuierliche Probenarbeit, sondern auch die vielfältige Gestaltung des Gemeindelebens in Gottesdiensten oder an Festen im Mittelpunkt.

 

Um dieses Vergnügen kennenzulernen, möchten wir alle interessierten Sängerinnen und Sänger herzlich zu einem gemeinsamen Projekt einladen.

Ab dem 04. Juli 2016 werden wir die Vorbereitungen für das Patrozinium in Frickenhausen am 18. September 2016 aufnehmen. Zu diesem Fest soll die "Missa brevis" von Jacob de Haan erklingen.

 

Bei gemeinsamen Proben jeden Montag von 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr im Omni in Frickenhausen und einem gemeinsamen Probennachmittag besteht die Gelegenheit, den Kirchenchor kennenzulernen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Lust am Singen entdecken und nicht nur zum Gelingen des Projektes, sondern auch darüber hinaus zum Leben im Kirchenchor beitragen.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kommen Sie einfach vorbei.

 

In freudiger Erwartung,

der Kirchenchor Frickenhausen

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an das Pfarrbüro Frickenhausen (Telefon: 07022/41710).